Ozeania Reisen - Trämen - Reisen - Erleben
Australien: Queensland wir kommen

Australien - Queensland

Wir kommen in Cairns an! Wow, what a feeling to be back (why did I ever leave, it feels so good!)

Besichtigung Kewarra Beach Resort & 1 Nacht im Thala Beach Resort:
Beide Anlagen sind sehr schön in die tropische Natur eingebettet. Die einzelnen Bungalows sind verteilt in diese zauberhafte Landschaft. Trotz guter Belegungszahlen kommt nirgends das Gefühl auf, dass man zusammen ist mit vielen Touristen. Beides sind Oasen der Ruhe und der friedlichen Atmosphäre. Die Zimmer im Thala sind eine Spur schöner, heller.

Der nächste Tag war ein absoluter Höhepunkt, Daintree N.P., Fähre über den Daintree River und hoch nach Cape Tribulation. Alle die diese Gegend persönlich kennen, gehen sicher mit mir einig, dass dieser Teil von Australien wirklich wunderschön ist. Den Bloomfield Track in einem 4 WD, what a great adventure – it brings back memories & I loved every minute of it!!
Unmittelbar nach der Bloomfield River Crossing (Brücke über den Fluss, schwierig zu überqueren bei Hochwasser) ist die Wujal Wujal Aboriginal Mission. Mit den Walker Sisters kann man hier durch Hamish einen 30-minütigen Rainforest Walk zu den Bloomfield Falls buchen.

Mungumby Lodge:
Absolutely Great with a personal touch! Interessanter nightwalk durch den Regenwald mit Hamish (studierte einmal Botanik), wunderschöne Landscape! Einfache Bungalows (10) mit kleinen Badezimmern. Das Erlebnis in dieser Lodge ist wirklich grossartig.

Tagesausflug nach Cooktown – eine Kleinstadt wie man sie sich in Australien vorstellt. Unterwegs: Black Mountain N.P. und Aussichtspunkt Archer Point. An beiden Aussichtspunkten sollte man sich etwas verweilen. In Cooktown gibt es einen sehr schönen botanischen Garten und etwas Zeit am Finch Bay und/oder der Cherry Tree Bay ist sehr zu empfehlen; genügend Zeit einplanen.

Programme durch Mungumby Lodge:
3 Tage / 2 Nächte – The Great Northern Safari
3 Tage / 2 Nächte – Cooktown, Rock Art & Rainforest (auch als Selbstfahrer machbar)

Coral Princess Cruises Cairns – Townsville:
Gute Berichte kennen wir alle von diesem Erlebnis im Great Barrier Reef. Ich kann dem kaum etwas hinzufügen, man muss es einfach selber erlebt haben. This is the way um das Great Barrier Reef zu erleben!
Die Kabinen sind sehr angenehm und bieten genügend Stauraum. Das Personal ist absolut super und hilfsbereit, die Küche grossartig. Total haben ca. 46 Passagiere Platz, wir waren 26.

  • Schnorcheln / Tauchen am Thetford Reef
  • Glass Bottom Boat Tours
  • Predinner Drinks
  • (am 1. Abend Einladung an den Captains Table!)
  • Schnorcheln / Tauchen am Nathan Reef
  • Besuch und Rainforest Walk auf Dunk Island
  • Viele gute Informationen zum Marine Life
  • Cruise durch den Hinchinbrook Channel (Mangroven) und Blick auf die Insel die grösser ist als ich dachte. Es gibt hier bis zu 5-tägige Trekkings (Camping).
  • Pelorous Island, die eigene private Insel; Schnorcheln und Tauchen, fishfeeding, BBQ-Lunch on the beach, prepared by Captain Adam.

Peppers Pier Resort, Hervey Bay:
Diese Anlage lässt keine Wünsche offen, modern, schön, luxuriös – Einrichtung aus edlen Materialien. Es scheint einfach etwas zu gross für das Städtchen. Es wirkt etwas wie ein Koloss inmitten der anderen, nieder gehaltenen Gebäude.

Fraser Island & Kingfisher Bay Resort:
Überaus angenehme Lodge an der Westküste der Insel, traumhafte Sonnenuntergänge. Eindrücklich und dezent ist alles im Ecostyle gebaut und fügt sich wunderbar in die Landschaft ein. Super feines à la Carte Restaurant. Die Zimmer (max. für 3 pax) sind wirklich gut ausgestattet und geräumig. Schöne Poolanlage, diverseste Aktivitätenangebote, Walks etc.

4-WD-Ganztagestour
Sehr interessante Erklärungen und schönes eindrückliches Erlebnis.

  • Whale watching von AUG – OKT; ab Hervey Bay oder ab Fraser Island werden Tagestouren angeboten.
  • Ostseite der Insel: kein Schwimmen möglich, Strömungen und Haie.
  • Spektakuläre Natur, Flora und Fauna, nicht geeignet zum Schnorcheln und Tauchen. Tropischer Regenwald aus Sand, Creeks und Seen.
  • Shuttle-Service ab BNE werden angeboten, Bus ca. 4 Stunden.
  • Self Drive Päckli durch ozeania gut kombinierbar, z.B. mit Lamington N.P. zB. Hidden Wonders oder: 2 Wonders in 1: 2 Nächte O’Reilly’s, 2 Nächte Fraser Island, Transfers und Zugfahrt mit dem Tilt Train von BNE nach Maryborough. Oder:
  • Kombipäckli Fraser Island und  Lady Elliot Island

O’Reilly’s Rainforest Retreat:
Die Fahrt ab BNE dauert ca. 2 Stunden, die letzte Stunde ist die Strasse sehr kurvig und führt durch die wunderschönen Hügel und Wälder des Lamington N.P. Wanderer, Spaziergänger, Vogelliebhaber, Ruhesuchende – alle kommen hier auf ihre Kosten. Die verschiedenen Zimmertypen sind alle sehr schön und richtig Countrystyle. Für Alleinreisende gibt es effektive EZ, klein + günstig, mit dem Nötigsten versehen, eigene DU/WC.

Ursula