Ozeania Reisen - Trämen - Reisen - Erleben
Südsee: Mystische Osterinsel

Mystische Osterinsel

 

Auf halbem Weg zwischen Tahiti und Chile liegt die einzigartige Osterinsel, welche zum polynesischen Dreieck gehört. In nur 5.5 Flugstunden von Tahiti aus erreicht man den „Nabel der Welt“, wie sich Rapa Nui selber nennt.

Die Osterinsel, oder eben Rapa Nui, kann auf eine einzigartige und sehr reiche Kultur zurückschauen. Die bekanntesten Zeitzeugen daraus sind wohl die grossen Steinmänner (Moai), welche überall auf der Insel anzutreffen sind.

Welche Aufgabe die fast 1000 Moais in der Gesellschaft hatten und wie sie zu ihren aktuellen Standorten kamen, führt noch heute zu heftigen Diskussionen. Glaubt man der mündlichen Überlieferung liefen die Moais selber zur Küste.

Die Moais hatten ihre Blütezeit zwischen 1000 und 1700 n.Ch, welche aber durch Stammeskriege, Versklavung der Rapa Nui (die indigene Bevölkerung, deren Sprache und die Insel nennt man Rapa Nui) und durch die Schifffahrt eingeschleppte Krankheiten jäh beendet wurde.

Beim Rano Raraku, der Geburtstätte der Moais, sieht es aus, als ob die gesamte Moai-Herstellung nur kurz für eine Pause verlassen wurde. Halbfertige Moais liegen noch im Fels oder stecken bis zum Hals in der erodierten Erde. Ein Beweis dafür, dass die Fertigung von heute auf morgen beendet wurde und ein neues Zeitalter eingeläutet wurde. Anstatt der verschiedenen Stammesführer regierte von da an der Tangata Manu (Vogelmann), welcher jedes Jahr durch einen Wettbewerb erkoren wurde.

1888 annektierte Chile die Insel, weshalb man heute als Landessprachen Spanisch und Rapa Nui spricht. Durch die Zuwanderung der letzten 30 Jahren aus Südamerika, Polynesien und Europa ist die Insel heute einen multikulturellen Schmelztiegel.

Was mich fasziniert hat, ist die Zufriedenheit und die Gelassenheit der Rapa Nui. Die äusserst spannende Kultur, die karge aber abwechslungsreiche Landschaft und die sichere und einfache Art des Reisens macht diese Insel zum Highlight Ihrer Südsee- oder Südamerikareise.

Evelyne